projekte     vita     kontakt

   
       
   
 

Spot an, Klang!

8 min. Endlosschleife, interpretiert von einem „Reproorchester“

Licht- Schatten- Klanginstallation oder experimentelle Musik Performance

Komposition für:
4 Plattenspieler, 2 Motoren, 6 Kleinstrahler, 4 Mikrofonständer, ein Notenständer, ein Radio, eine Lampe, 3 Blechdosen, ein Glas, ein Schlagzeugstick, 4 Klangstäbe, Vinylplatten und 5 Piezotonabnehmer, ein dunkler Raum.

Sieben Klangeinheiten, bestehend aus einem Motor oder Plattenspieler, einem Spot und einem Tonabnehmer, sind in Form einer Band, oder eines kleinen Orchesters, auf einem bühnenartigen Podest arangiert. Die Plattenspieler sind präpariert mit Blechdosen, einer Kalimba, Vinyl und Draht. Gesteuert über Midisignale erzeugen die Klangeinheiten durch Bewegung und kleine „Unfälle“ mit den Piezo Geräusche. Die Audiosignale werden verstärkt und bearbeitet. Durch die Kreisbewegung der Plattenspieler entstehen Rhythmen - analoges Loopen.

Die Spots gehören zu den jeweiligen Klangeinheiten. Wenn die Bewegung losgeht projeziert der jeweilige Spot den Klangerzeuger als Schatten an die Wand.

>>> Detail Fotos

>>> Video

   
         
 
Can't open socket